Am Samstag 4. Juni feierten die Vulkan-Borussen ihr 10jähriges Vereinsjubiläum. Im Sommer 2012 gegründet, nach dem erfolgreichen Klassenerhalt 2011 und anschließender Champions League Qualifikation in der Folgesaison, veranlassten damals 21 Freunde der Borussia diesen Verein zu gründen. In der Zwischenzeit ist der Mitgliederstand auf 120 Personen angewachsen. In den letzten 10 Jahren konnte man viele schöne Erlebnisse rund um den Lieblingsverein von Borussia Mönchengladbach erleben. Zahlreiche Stadionbesuche im In- und Ausland sowie viele schöne Erinnerungen an Feste im Sommer und im Winter erfreuen die Mitglieder nach wie vor. Und so war es auch nur folgerichtig, dass man sich für das Jubiläum ein besonderes Event ausdachte. Mit dem Geysir Schiff ging es mehrere Stunden auf dem Rhein Berg auf und Berg ab. Bei sehr milden Temperaturen, Sonnenschein, lauter Musik und bester Laune feierten die Vulkan-Borussen das Jubiläum standesgemäß bis in die frühen Morgen Stunden.
Für die kommende Fußball-Saison wünschen sich die Mitglieder frei von Corona ihre Mannschaft wieder zahlreich supporten zu können und eine bessere, erfolgreichere Saison wie zuletzt erleben zu dürfen. Man ist auf die Transfers im Sommer gespannt und ob die Borussia wieder die europäischen Plätze angreifen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.